Teil 4

Tag 12, Montag 05.03.2012

Übernachten haben wir auf einem Campingplatz mitten in der Wüste auf dem wir von einem französischen Betreiber bekocht wurden. Dieser Tag war wieder ein langer Fahrtag quer durch die sich kaum verändernde Wüstenlandschaft. Auch heute übernachten wir auf einem Campingplatz, diesmal in der Nähe von Dakhla (Dajla).

Tag 13, Dienstag 06.03.2012

Heute ist Ruhetag. Um 10 Uhr gab es auf dem Campingplatz ein kurzes Briefing für die folgenden fünf bis sechs Tage. Wir sind gerade in der Stadt und lassen uns Unterfahrschutz-Bleche unter die Ölwannen schweissen. Gut, dass wir die Halterung dafür in Deutschland vormontiert hatten. Später decken wir uns noch mit 150 Litern Trinkwasser ein, da wir während der Wüstendurchquerung pro Mann und Tag ca. sechs Liter Wasser trinken sollen. Bei der Fahrt durch die Wüste werden wir fern der Zivilisation (Internet) sein und daher wird der Reisebericht für ein paar Tage ausgesetzt werden. Wir versuchen aber bei vorhandenem Netz unsere Position per SMS auf der Map zu aktualisieren.

weiterlessen...

  • IMG_6306
  • IMG_6310
  • IMG_6321
  • IMG_6322
  • IMG_6326
  • IMG_6335
  • IMG_6342
  • IMG_6343
  • IMG_6346
  • IMG_6364
  • IMG_6371
  • IMG_6372
  • IMG_6376
  • IMG_6379
  • IMG_6397
  • IMG_6399
  • IMG_6400
  • IMG_6403
  • IMG_6405
  • IMG_6406
  • IMG_6414
  • IMG_6416
  • IMG_6418
  • IMG_6435
  • IMG_6442
  • IMG_6444
  • IMG_6454
  • IMG_6456
  • IMG_6457
  • IMG_6463